Slideshow shadow

Blumenkübel Auswahl – welche Größe ist die richtige?

2014-02-17-Gruppenbild-50022-TWHIn erster Linie achten viele Pflanzenfreunde bei der Auswahl der Blumenkübel auf die Optik. Denn egal, ob die Pflanzgefäße aussen oder innen aufgestellt werden, sie sollten optisch natürlich mit der Gartengestaltung oder Einrichtung harmonieren. Um eine ideale Wachstumsumgebung für die Pflanzen zu schaffen, sollten Sie bei der Auswahl jedoch auch die Größe nicht außer Acht lassen und sich für ein Pflanzgefäß entscheiden, dass ausreichend Platz zum Wachsen bietet. Ihre Pflanzen werden es Ihnen danken und Sie jederzeit mit Ihrer Schönheit erfreuen.

Zimmerpflanzen im Winter richtig pflegen

Nicht nur für die Pflanzen im Garten, auch für die Zimmerpflanzen auf der Fensterbank stellt die kalte Jahreszeit eine große Belastung dar. Denn durch das warme Klima im Innenbereich wird zwar der Stoffwechsel der Pflanzen angeregt, aber die Sonnenstrahlung reicht für das Wachstum nicht aus. Zudem begünstigt die trockene Heizungsluft den Befall von Schädlingen. Damit die Zimmerpflanzen den Winter unbeschadet überstehen, benötigen sie in dieser Zeit eine besondere Pflege.

Blumenkübel mit Bewässerungssystem richtig bepflanzen

Der häufigste Fehler bei der Pflanzenpflege ist das Übergießen. Vor allem, wenn das Gießwasser nicht abfließen kann, bildet sich Staunässe im Blumentopf und die Wurzeln können durch Schimmelpilze geschädigt werden. Abhilfe schafft hier ein Bewässerungssystem, das Staunässe effektiv verhindert und die Pflanzen stets mit ausreichend Wasser versorgt. Auch im Urlaub sind die Topfpflanzen im Blumenkübel innen wie außen optimal versorgt. Nachfolgend zeigen wir, wie Sie Ihre Polyrattan Pflanzgefäße oder Fiberglas Blumenkübel richtig bepflanzen und damit die optimalen Wachstumsbedingungen für Ihre Pflanzen schaffen.