Slideshow shadow

Herbstlaub, Äste und Co. – Gartenabfälle sinnvoll verwerten

November 17, 2015 in Ratgeber von Andreas Bodonge

Foto: flickr.com, greensheepred, Lizenz: CC BY-SA 2.0

Foto: flickr.com, greensheepred, Lizenz: CC BY-SA 2.0

Gerade jetzt, mitten im Herbst, wo überall die Blätter von den Bäumen und Büschen falle, wo Unmengen an Rasenschnitt anfallen und wo viele Hecken und Bäume noch mal kräftig zurückgeschnitten werden, fallen große Mengen an Gartenabfällen an. Viele wissen gar nicht so recht, wo sie damit hin sollen und schmeißen ihn, sofern es denn hinein passen sollte, in die Biotonne, während andere hingegen die örtliche Abholung von Gartenabfällen nutzen und ihre zu Bündeln geknoteten Äste an den Straßenrand legen. Dabei gibt es eine ideale Lösung, die Gartenabfälle noch sinnvoll zu nutzen: Als Mulch. In einer ordentlichen Menge auf den Boden aufgebracht ist er dabei behilflich, Unkraut fernzuhalten, den Boden vor Frost zu schützen und ihn vor dem Austrocknen zu bewahren. Außerdem wird der Boden dadurch optimal mit neuen Nährstoffen versorgt. Wer seinem Garten wieder mal etwas Gutes tun möchte, für den ist Mulch also eine sehr günstige Lösung. In unserem nachfolgenden Ratgeber verraten wir Ihnen einige der besten Tipps zum Thema Mulchen. Rest des Eintrags ansehen →

Garten im Herbst – jetzt mit Blumen schöne Akzente setzen

November 11, 2015 in Ratgeber von Andreas Bodonge

Foto: flickr, Bert Kaufmann

Foto: flickr, Bert Kaufmann

Der Sommer hat seine Zeit für dieses Jahr schon lange hinter sich und der Herbst ist momentan aktiver denn je. Überall verlieren die Bäume immer mehr ihre Blätter, Blumen verlieren ihre Blüten und verwelken immer mehr oder haben diesen Prozess sogar schon hinter sich. Die schönen bunten Farben, die während dem Frühling und Sommer in unseren Gärten eine echte Augenweide gewesen sind, gibt es nicht mehr, denn der Herbst taucht alles in ein schillerndes Goldbraun. Doch selbst wenn die Blumen in Ihrem Garten nicht mehr blühen, bedeutet dies nicht, dass Sie jetzt bis zum nächsten Frühling warten müssen, denn auch im Herbst haben Sie die Möglichkeit, Ihren Garten in eine blühende Oase zu verwandeln. Wie dies geht, möchten wir Ihnen gerne verraten.