Slideshow shadow

Mobiler Sichtschutz durch Pflanztrog mit Rankgitter

November 25, 2014 in Gestaltungsideen, Polyrattan, Ratgeber von Andreas Bodonge

Pflanztrog-Rankgitter-PolyrattanRankgitter werden häufig lediglich dafür verwendet, um hoch wachsenden Pflanzen eine Stütze zu bieten. Dabei sind Rankgitter zu deutlich mehr in der Lage. Denn sie sind nicht nur eine gute Stütze, sondern auch eine optimale Grundlage für einen schönen Sichtschutz, wenn man die richtigen Kletterpflanzen verwendet. So lässt sich beispielsweise im Schrebergarten, aber auch zu Hause auf dem Balkon oder auf der Terrasse ein wunderschöner Sichtschutz schaffen, durch den neugierige Blicke der Nachbarn ferngehalten werden können und man gleich deutlich mehr Privatsphäre hat.

Kübelpflanzen überwintern – darauf sollte man achten

November 13, 2014 in Ratgeber von Andreas Bodonge

Noch vor dem ersten Winter sollten Kübelpflanzen auf ihre Wintertauglichkeit überprüft werden. Solche Pflanzen, die keinen Frost vertragen, sollten spätestens jetzt ins Haus geholt werden. Vor allem Gummibaum, Palme, Oleander, Orchidee und Co. mögen die Kälte gar nicht. Doch Vorsicht: Jede Pflanze hat ihre ganz eigenen Ansprüche was das Winterquartier angeht. Deshalb sollte man sich im Vorfeld über die verschiedenen Ansprüche jeder einzelnen Pflanze informieren und die Besonderheiten zu beachten. Schließlich möchte man ja auch in der nächsten Gartensaison möglichst wieder seine Freude an den Pflanzen haben. Solche Pflanzen, die unbedingt nach drinnen geräumt werden sollten, werden im Idealfall mitsamt dem Übertopf ins Haus getragen, damit dieser durch den Frost keinen Schaden erleidet. Hier ist zum Beispiel ein Pflanztrog mit Rollen die perfekte Lösung. Denn mit ihm können selbst schwere Pflanzen ohne große Mühe ins Haus gerollt werden.

Blumenkästen mit Bewässerungssystem bepflanzen

November 4, 2014 in Pflege von Andreas Bodonge

Pflanzen sind echte Seelenschmeichler. Sie wirken sich aber auch auf das Wohlbefinden aus und da ist es kein Wunder, dass sie beinahe überall vorzufinden sind. Doch gerade dort, wo sich nicht immer jemand um die Pflanzen kümmern konnte, sind sie schnell eingegangen. Das muss jedoch nicht zwingend so sein, denn mit einem Bewässerungssystem können Sie Ihre Pflanzen für einige Tage aus den Augen lassen und müssen sich trotzdem keine Sorgen machen, dass sie verdursten. Das innovative System versorgt sie mit Wasser und schützt sie zusätzlich vor Staunässe. Die speziellen Blumenkästen verhindern nämlich, dass sich Gießwasser sammelt. Das praktische Bewässerungssystem ist mit einem Wasserstandsanzeiger ausgestattet und lässt sich intuitiv handhaben. Nachfolgend möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie einen Kunststoffeinsatz mit Bewässerungssystem bepflanzen und worauf Sie hierbei grundsätzlich achten sollten, damit von Anfang an alles passt.