Slideshow shadow

Hecke schneiden – diese Fehler sollte man vermeiden

August 25, 2014 in Allgemein, Pflege, Ratgeber von Andreas Bodonge

Foto: flickr, Michael Nukular

Foto: flickr, Michael Nukular

Der Hochsommer ist in weiten Teilen Deutschlands so langsam vorbei und der Herbst steht bereits in den Startlöchern. Während der letzten Monate konnten überall die Hecken und Sträucher austreiben, sodass viele Vögel ihren Brutplatz darin einrichten konnten. Genau aus diesem Grund ist es bundesweit untersagt, in der Zeit von März bis September über den ganz normalen Formschnitt hinaus Hecken zu schneiden. Der Formschnitt sollte durchaus auch durchgeführt werden – vor allem, wenn etwa Gehwege zuwachsen. Ratsam ist es, seine Hecken gerade zum jetzigen Zeitpunkt in Form zu bringen. Denn mit jedem Schnitt kann die Hecke wieder neu austreiben und zudem wird das Wachstum dadurch auch wieder angeregt. Wer zu spät mit dem Schneiden der Hecke beginnt, der riskiert enorme Schäden an den Hecken, da die neuen Triebe sonst durch die teils kühlen Temperaturen in der Nacht bereits Schäden erleiden können. Dies würde dazu führen, dass die Hecke im nächsten Frühling nicht mehr so gut austreiben kann und entsprechend unschön aussieht. Rest des Eintrags ansehen →

Orchideen – So erkennen und behandeln Sie Krankheiten

August 19, 2014 in Allgemein, Pflege, Ratgeber von Andreas Bodonge

Foto: flickr, Jorbasa Fotografie

Foto: flickr, Jorbasa Fotografie

Orchideen sind sehr empfindliche Pflanzen, deshalb können ihr Krankheiten und Schädlinge enorme Probleme bereiten. Mit der richtigen Pflege können jedoch Krankheiten weitestgehend vermieden und mit einer rechtzeitigen Behandlung im Falle einer Erkrankung ernsthafte Schäden verhindert werden. Doch wie erkennt man, ob eine Orchidee an einer Krankheit oder unter Parasiten leidet?

Schädlinge und Krankheiten erkennen

Diese Pflanzen eignen sich für einen Gartenteich

August 11, 2014 in Allgemein, Ratgeber von Andreas Bodonge

Foto: flickr, Günter Hentschel

Foto: flickr, Günter Hentschel

Mit einem Teich kann man in jedem Garten einen echten Blickfang schaffen. Allerdings ist es nicht genug, einfach nur ein Loch in den Boden zu buddeln. Auch ist es nicht ausreichend, den Teich einfach nur grundsätzlich richtig anzulegen und die verschiedenen Teichzonen einzubringen. Denn erst durch die richtigen Teichpflanzen wird ein. Teich erst zu einem Schmuckstück im Garten. Nachfolgend möchten wir Ihnen deshalb einige Pflanzen aufzeigen, die sich optimal für den Einsatz in einem Gartenteich eignen. Denn ebenso wie auch im übrigen Garten gibt es bei den Teichpflanzen solche, die die Sonne benötigen, aber auch solche, die den Schatten vorziehen.

So legt man einen Gartenteich richtig an

August 4, 2014 in Allgemein, Gestaltungsideen, Ratgeber von Andreas Bodonge

Foto : flickr, Günter Hentschel

Foto : flickr, Günter Hentschel

Ein eigener Teich ist eine Bereicherung für jeden Garten. Um einen Teich im eigenen Garten anzulegen, kann man wahlweise zu einer Teichfolie greifen oder zu einem Teichbecken. Doch bevor man sich überlegt, wie man den Teich anlegt, sollte zuerst der ideale Standort gefunden werden. Hierfür sind verschiedene Faktoren wichtig, wie etwa die Sonneneinstrahlung, die Bodenbeschaffenheit, der Wind und der Laubfall. Schließlich soll das biologische Gleichgewicht im Teich möglichst wenig gestört werden. Daher sollte man gleich zu Beginn einen geeigneten Standort wählen, um sich später nicht unnötige Arbeit aufzuhalsen.